Navigation
Outtime
· Neuigkeiten
· Allgemeines
· Die West-Orga
· Unsere Cons
· Forum
· Forenarchiv
· Links
· Downloads
· Suche
· Impressum
Intime
· Die Welt
· Der Westen
  Karte
  Die Amtsinhaber
  Die Hauptstadt
  Marktpreise und Maße
  Sonstige Orte
  Regelungen und Gesetze
  Kura´Assil, Heer des Westens
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Allgemeines
Flag NL Flag DE Flag UK


Was ist das hier?
Dies ist die Homepage des Westlichen Siegels, des dritten Siegels von Mythodea. Wir bespielen hier einen Teil eines fiktiven Landes einer Larp-Welt.

Hier findet Ihr Informationen zur Geografie des Landes, zu den Völkern und Gruppen, die in ihm siedeln und zu den Menschen und anderen Wesen, die es bevölkern.

Hier gibt es Informationen über die Herrscher des Westens und die Gesetze, die sie erlassen haben. Man kann sich informieren über wichtige oder bekannte Personen und über Orte von Interesse.

Kurzum: Dies ist der Versuch, den Westen Mythodeas so lebendig wie möglich zu gestalten, das Umfeld des Spiels so greifbar und erlebbar wie möglich zu machen.

Unser Forum erlaubt es zudem, Spielfiguren in der Zeit zwischen Veranstaltungen agieren zu lassen.


Was ist LARP?
Larp ist zunächst einmal eine Abkürzung und steht für Live Action Roleplaying. Es handelt sich um eine Form von Spiel, in dem der Teilnehmer eine Rolle spielt und in dieser Rolle mit anderen Teilnehmern, die ebenfalls Rollen spielen, interagiert.

Dabei schlüpft jeder Spieler möglichst vollständig in seine Rolle. Er kleidet sich entsprechend, trägt als Krieger womöglich Rüstung und Bewaffnung, als Zauberer fließende Roben und einen aufwändig verzierten Stab und als Knecht einfache, robuste Kleidung, die hier und dort geflickt ist.

Es ist ein aktives Spiel. Der Spieler eines Boten, der eine unglaublich wichtige Nachricht von A nach B bringen muss, legt diesen Weg tatsächlich zurück. Eine Nachtwache durchwacht tatsächlich die Nacht und Kämpfe werden tatsächlich ausgefochten – allerdings nach Regeln, die eine Verletzungsgefahr minimieren sollen und mit speziellen „Waffen“ aus Schaumstoff.

Die Welt, in der wir spielen, gehört in das Genre „Fantasy“. Es gibt keinen elektrischen Strom, der Verbrennungsmotor ist nicht erfunden und „Plastik“ ist ein Kunstwerk, kein Material für Brotdosen.

Entsprechend benutzen wir im Spiel Laternen statt Taschenlampen, kochen unser Essen über offenem Feuer und versuchen auch auf jede andere Art, die Illusion der Spielwelt lebendig werden zu lassen.

Ganz verzichten können und wollen wir auf die moderne Welt jedoch nicht. Spätestens bei sanitären Anlagen muss man Zugeständnisse an die Illusion machen.

Genaueres über Larp nachlesen kann man unter den folgenden Links:

Wikipedia: Live Action Role Playing
Mythodea-Homepage: Was ist Live-Rollenspiel
Larpwiki: Was ist Larp

 

Was ist Mythodea?
Mythodea ist eine fiktive Fantasy-Spielwelt für Larp.

Die Fünf Elemente schufen in alter Zeit ein Land Namens Mitraspera. Sie gaben es den Alten Herrschern, welche das Land nach ihrem Willen formten.
Doch einigen der Alten Herrschern reichte die Macht nicht aus, die die Elemente ihnen zugestanden.
Sie wandten sich ab und erschufen aus den ursprünglichen die verfemten Elemente.

Bald darauf kam es zum Krieg. Und für Jahrhunderte gab es keinen Frieden mehr im Land.

Einige der Alten Herrscher befreiten schließlich die Sendboten der Elemente, die zu Beginn des Krieges in Ketten gelegt worden waren. Und als ihre Sendboten frei waren, vermochten die Elemente es endlich wieder, in ihrer vollen Macht zu erscheinen. Und sie zogen gegen die Verfemten und die Alten Herrscher, die sich gegen sie aufgelehnt hatten.

In ihrer Wut brachten sie den Weltenbrand über Mitraspera, der fast alles Leben auslöschte.

Die verfemten Elemente wurden unter fünf Siegel gebannt.

Den treuen unter den Alten Herrschern trugen die Elemente auf, das Land zu verlassen und nicht zurück zu kehren, bis es geheilt wäre.

Tausend Generationen vergingen, bis das Land erneut gefunden (und bei der Entdeckung Mythodea genannt) wurde. Nun sind Siedler ins Land geströmt, haben es erforscht und sich nieder gelassen, aber dabei auch den alten Feind, die Verfemten, wieder geweckt.

Genaueres kann man auf der Website des Veranstalters nachlesen:

Mythodea-Homepage: Die Welt, Mythodea