Navigation
Outtime
· Neuigkeiten
· Allgemeines
· Die West-Orga
· Unsere Cons
· Forum
· Links
· Downloads
· Suche
· Datenschutzerklärung
· Impressum
Intime
· Die Welt
· Der Westen
  Karte
  Die Amtsinhaber
  Die Hauptstadt
  Marktpreise und Maße
  Sonstige Orte
  Regelungen und Gesetze
  Kura´Assil, Heer des Westens
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
News (OT)
Mitrasperanischer Herold
OuttimeHallo, Westspieler und Gäste!
Ich bin gebeten worden, diesen Text allgemein zugänglich zu posten.
Fragen und Diskussionen können im Forum im Bereich "Fragen an die Orga des Westspiels" gestellt werden.


Hallo an alle Spieler des westlichen Siegels,


sicherlich haben einige von euch die Entwicklung des mitrasperanischen Herolds verfolgt. Im Dezember des letzten Jahres wurde die erste Ausgabe mit 5 Seiten veröffentlicht und konnte mit zahllosen Downloads eine sehr breite Leserschaft erreichen. Seitdem hat sich viel getan, denn der Herold ist nicht nur an Seiten sondern auch im Redaktionsteam gewachsen. Mit der Unterstützung aus den Siegeln und zahlreicher Artikeleinsendungen auch aus Spielerkreisen gelang es uns einen kleinen Ausschnitt der Geschichten und Geschehnisse Mitrasperas um und zwischen den Liverollenspielen zu Papier zu bringen.

Mit eurer Unterstützung wollen wir den Herold nun noch mehr mit Leben füllen. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir aus den Spielgruppen der Siegel Anregungen, Themen, Gerüchte oder sogar ganze Artikel für den Herold erhalten würden. Dabei ist natürlich die Grundlage das Kampagnenspiel und darauf aufbauend die Geschehnisse im Siegel und in den einzelnen Gebieten. Mit der Einteilung des Herolds in einen allgemeinen Teil und in verschiedene Regionalteile, ist es möglich, dass sowohl die Kampagnen-Verantwortlichen eines Siegels Inhalte in den Herold einbringen und zudem noch interessierte Spielgruppen das Projekt unterstützen.

Wie kann dies nun ablaufen?
Vor dem ConQuest wird es noch zwei Ausgaben des Herolds geben. Zunächst würden wir uns über Beiträge für die Juni-Ausgabe freuen, die bis spätestens 4. Juni 2011 bei der Redaktion eingehen müssen. Der Berichtzeitraum erstreckt sich vom Konvent in Habanas Wacht (Jenseits der Siegel im April) bis zum Ende des Monats Mai, beinhaltet also auch die aktuellen Makrospielzüge und natürlich alle Geschehnisse des Frühlings, über die in den letzten Ausgaben noch nicht berichtet wurde.

Beispielhafte Themenfelder:
- Entwicklungen auf dem Konvent in Habanas Wacht (Gerüchte, Geschichten, Ergebnisse des Konzils, Verlautbarungen)
- Kriegsberichte aus den Siegeln
- Wissenschaftliche Themen und Diskussionen
- Aktuelle politische oder diplomatische Ereignisse
- Leserbriefe zu Artikeln aus dem letzten Herold (#4)

Wie und in welcher Form sollen die Inhalte zugehen?
Die Zuschriften von den Spielern liegen uns ganz besonders am Herzen. Ihr könnt diese direkt per Mail über herold@mythodea.de an die Redaktion des Herolds senden. Wenn seitens der Siegel-Verantwortlichen gewünscht, so stimmen wir diese inhaltlich gerne noch mit euch ab.
Die Verantwortlichen für das Kampagnenspiel (Makrospielzüge) können ihre Artikel, Gerüchte und Geschichten über das Kampagnen-Wiki einreichen. Wir werden zudem auch passende Punkte aus den Spielzügen auswählen, entsprechend kennzeichnen und in Form von Berichten umsetzen.

Liebe Grüße im Namen der Redaktion des mitrasperanischen Herolds
Christian
Am Jahresende ...
OuttimeDas Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Zumindest nach der einen gültigen Zeitbetrachtung (nach der anderen hat das neue Jahr bereits im August angefangen ...).

Wir von der Orga des West-Siegels möchten Euch, Euren Familien und Lieben schöne Festtage und einen guten, möglichst rutschfreien Übergang nach 2011 wünschen.

Für uns alle wünschen wir, dass das kommende Jahr für den Westen mindestens so erfolgreich wird wie das vergangene.
Neue Homepage und Forum
OuttimeJetzt ist es endlich soweit: Homepage und Forum sind so weit gediehen, dass wir sie Euch präsentieren können. Noch ist nicht alles fertig. Bestimmt hat sich noch der ein oder andere Fehler versteckt. Wenn es Probleme mit etwas gibt oder Euch etwas auffällt: Schreibt einen von uns an, wir werden uns so schnell wie möglich darum kümmern.

Hauptverantwortlich für die Technik ist Jonas, für den Inhalt: Olav. Daniel und Steffi spielen Mädchen für alles und können sich auch um die meisten Dinge kümmern. Imke, Anne und Marius sind leider ziemlich eingespannt und können nur selten online sein - also dort nicht mit eiligen Sachen melden.

Was wir von Euch brauchen: Die Siedlergruppen haben die Möglichkeit, hier ihr eigenes Gebiet mit Text und Bildern vorzustellen. Wenn Ihr die Gelegenheit nutzen wollt, verfasst eine Beschreibung und schickt sie ein, dann können wir sie in die Seite einbauen.

Wer Fotos für die Galerie hat (vom TdH oder anderen Westangelegenheiten) kann sie ebenfalls einschicken und wir geben sie so schnell wie möglich frei.

Noch ein Hinweis: Im Forum gibt es ein paar Dinge, die sich ändern. Bitte lest dazu im News-Teil des Forums mehr.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Erkunden der neuen Seiten!
Neuigkeiten (IT)
Achtung, Pestilenz!
Der WestenIm Namen von Nyame und Archon ergeht folgende Warnung:

Bürger und Gäste des Westens. Umherstreifende Gruppen von Anhängern der Pestilenz sind aus allen Teilen des Kontinents, auch in unserem Reich, gemeldet worden.
Es ist besondere Vorsicht geboten.
Wer einer solchen Gruppe ansichtig wird, der möge nicht auf eigene Faust versuchen, sie zu bekämpfen. Vielmehr sei er hiermit aufgefordert, schnellstmöglich die nächste befestigte Ansiedlung aufzusuchen und dort Kunde zu geben. Auch soll von dort Nachricht in die Hauptstadt gesandt werden.

Diese Wesen verbreiten die Krankheiten der Pestilenz. Kommt ihnen nicht zu nahe. Wenn Ihr Euer Habe oder Leben verteidigen müsst, so wählt Bögen oder Armbrüste als Waffen, so sie Euch zur Verfügung stehen.
Seid Ihr von diesen Wesen berührt worden, so begebt Euch nicht in Ortschaften oder unter andere Siedler. Sucht nach Hilfe durch Heiler.

Als Herrscher dieser Lande rufen wir all jene auf, die erfahren und kundig im Umgang mit den Auswirkungen der Pestilenz sind, allen Bürgern und Gästen hilfreich zur Seite zu stehen.
Weiterhin sind Personen, die Erfahrungen im Kampf gegen die Pestilenz haben sammeln können, aufgefordert, ihr Wissen zu teilen.

Wer immer glaubt, uns bei der Beseitigung dieser Plage helfen zu können, soll sich bereit halten, in die Hauptstadt zu eilen, wenn der Ruf zu den Waffen ergeht.
Wer immer Kunde oder Wissen bringt, wird in Grian Quihenya willkommen sein.

Mögen die Elemente Euch beistehen und Euch behüten.

Das Heer des Westens wächst
Neues vom Archon!Immer und immer weiter gehen die Planungen. Die Kasernen sind errichtet, die Uniformen sind genäht. Die ersten haben sich für den Dienst am Archon verpflichtet. Nun müssen es nur noch sehr viele mehr werden.